13. April 2017

Sanitäre Anlagen mit eleganter Optik


Haben Sie gewusst, dass selbst sanitäre Anlagen eine ansprechende Optik haben können? Wo früher einfachhalber der Wasserhahn eine Krümmung und das Waschbecken eine einfache Form aufwiesen, sorgen beide heute mit ihrem Design außerdem für einen edlen Hingucker.

sanitäre AnlagenSanitäre Anlagen im Badezimmer

Sanitäre Anlagen gehören in alle Räume, bei denen Hygiene eine wichtige Rolle spielt. Üblicherweise ist es das Badezimmer, dass selbst als Komplettbad designte sanitäre Anlagen hat. Warum einfache Sanitäranlagen kaufen, wenn das Design für eine ansprechende Optik sorgen kann? Die Sanitärtechnik übernimmt die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung, umso wichtiger ist es, wenn Sie einem Handwerksbetrieb vertrauen, der die Grundlagen für die Versorgung genau kennt. Je nach Angebot können Sie gemeinsam die Sanitärprodukte kaufen und sich dazu professionell beraten lassen. Handelsübliche Baumärkte bieten ebenso die Möglichkeit, sich sanitäre Anlagen auszusuchen. Wichtig ist jedem Fall deren Vorteile bzw. technischen Möglichkeiten. Auch wenn das Design auf Sie ansprechend wirkt, kann es sein, dass die technischen Voraussetzungen in Ihrem Badezimmer dazu nicht gegeben sind.

Runde und auch eckige Formen beleben das Raumdesign

Wenn Sie ein Komplettbad planen, so bietet es sich an, die Armaturen, Waschbecken, Bidets, WC-Becken, Badewannen und Duschtassen nach seinen Wünschen auszuwählen. Wir empfehlen, alle Sanitäranlagen für Ihr Badezimmer von einem Hersteller zu wählen. Denn gerade auch Formen und Farben können individuell sein, und wirken nur elegant und modern, wenn sie als Ganzes zu Ihrem Raumdesign beitragen können. Haben Sie gewusst, dass runde Formen elegant wirken und beleben? Wer es lieber eckig mag, setzt auf statisch und architektonisch. Beide Varianten beleben das Raumdesign auf ihre individuelle Weise und zusätzlich unterstreichen sie den Einrichtungsstil.

Acryl oder Stahl?

Beim Sanitärkauf taucht oft die Frage auf: Acryl oder Stahl? Die meisten wissen nicht, dass es in diesen Bereichen große Unterschiede gibt.

  • Design und Auswahl

Acrylbadewannen gehören zu einem beliebten Trend. Denn gerade diese Produkte lassen sich formen und auch färben, sodass Sie Ihre Wunschbadewanne für Ihr Traumbad einbauen lassen können. Die Auswahl im Bereich Acryl ist höher und Sie können zwischen verschiedenen Herstellern wählen.

  • Robustheit und Haltbarkeit

In den Bereichen Langlebigkeit und Robustheit sind Sie mit Stahl auf der sicheren Seite. Denn dieses Material hat eine glasharte Oberfläche, die sich nicht zerkratzen oder verfärben lässt. Im Gegensatz zu Acryl sollten aber keine Schläge oder Stöße gegen das Material stattfinden, da diese trotz der robusten Oberfläche zu sehen sind.

Modernes und edles Design belebt Ihr Badezimmer, ob mit eckigen oder runden Formen, und trägt gleichzeitig zu ansprechenden Sanitäranlagen bei.