20. April 2017

Bad renovieren ohne Fliesen


Das eigene Bad renovieren ohne Fliesen? Manch einer fragt sich sicher, wie ein Komplettbad mit allen Wünschen entstehen kann, wenn der größte Teil des Boden- und auch Wandbelages außer acht gelassen wird. Wie sieht es aus mit Tapete, einer eleganten Deckendekoration und sanitären Elementen im gleichen Stil?

Schöne Badezimmer mit hohem Komfort

Bad renovieren ohne FliesenWenn wir als Handwerksbetrieb von einem Komplettbad sprechen, so meinen wir, dass alles zusammenpasst. Decke, Wand und Boden sind elegant ausgestattet, mit Fliesen oder Tapete. Alle Sanitärelemente passen zueinander und haben den gleichen komfortablen Stil. Haben Sie sich schon mal gefragt, ob man nicht doch bestehende Materialien beibehalten und mit zusätzlichen Arbeiten ein elegantes Raumdesign schaffen kann?

Lackspanndecke mit Spots

Eine Zimmerdecke zu streichen, ist mehr als anstrengend und wer gerade dabei ist, sein Bad umzubauen, sollte wissen, dass es Lackspanndecken gibt. Diese können innerhalb eines Tages eingebaut und zusätzlich mit Lichtspots versehen werden. In schöne Badezimmer gehören individuelle Deckenvariationen in verschiedenen Farben und Oberflächen. Sprechen Sie uns gerne an, wir bauen ein und schaffen eine einmalige Deckenkonstruktion, die schnell zu reinigen ist und für einen wahren Hingucker, in matt oder auch glänzend sorgt.

Linoleum für den Boden? Warum nicht?

Linoleum gibt es schon Jahrzehnte und somit war es wohl der erste Bodenbelag, der in Küchen und Badezimmern ausgelegt wurde. In den letzten Jahren hat sich in dem Bereich Design eine Menge getan. So kann beispielsweise Linoleum in Steinoptik oder in einfachen Farben mit unterschiedlichen Mustern ausgelegt und somit der Einrichtungsstil angepasst werden. Der Bodenbelag wird einfachhalber auf den vorhandenen Belag, beispielsweise Fliesen ausgelegt und an den Kanten mit Silikon für Nassräume abgedichtet.

Tapete für einen edlen Look mit passender Bordüre

Es ist nicht zwingend notwendig, kleine Wandstellen mit Glasfasertapete zu tapezieren. Auch Tapete im üblichen Stil hält lange und ist robust. Nicht alle Badezimmer sind an der Wand bis zur Decke gefliest. So hat man sich beim Badezimmerplanen auf das Fliesen der ¾ Wand geeignet, um die restlichen Quadratmeter mit Tapete zu versehen. Die Tapete kann auch nach Belieben ausgetauscht oder mit Farbe bestrichen werden. Um das Traumbad in einem einheitlichen Stil zu bauen, müssen Farbe, Fliesen und Material zueinander passen. So kann auch eine Bordüre für ein Farbtupferl sorgen und den Badumbau perfekt werden lassen.

In Badezimmern ohne Fenster können auch künstliche Blumen eine einzigartige Dekorationsmöglichkeit bieten. Je nach Einrichtungsstil können diese Blumen mit Blüten oder als reine Grünpflanze dienen.

Es geht eben doch: Das Bad renovieren ohne Fliesen.