Großformatfliesen richtig verlegen

Fliesen als moderner Bodenbelag – besonders beliebt in Küche und Bad

Das Laminat ist bereits einige Jahre alt und Sie suchen nach modernen Bodenbelägen? Fliesen kommen Ihnen dabei nicht sofort in den Gedanken. Das liegt zum einen daran, dass Fliesen „kalt wirken“ und zum anderen weil Fliesen nicht als moderner Bodenbelag bekannt sind.

Doch Fliesen können ein außergewöhnliches Ambiente schaffen und zugleich den eigentlichen Einrichtungsstil unterstreichen. Bei der Modernisierung von Häusern wird gerne auf Fliesen zurückgegriffen, da diese für Fußbodenheizungen, der optimale Bodenbelag sind. Außerdem lassen sich Fliesen in jeder Variante leicht reinigen und können selbst mit Spezialreinigern schnell behandelt werden.

Welche Fliesen sind die Richtigen?

Fliesen passen in jeden Raum. Mit ihrer Oberfläche zeigen sie ganz neue und moderne Varianten, Ihre Wohnung oder das Haus aufzupeppen. Ursprünglich bestehen Fliesen aus gebranntem Ton.

Dabei kommt es auch darauf an, ob die Fliesen-Oberfläche veredelt ist oder nicht. Je nach Beschaffenheit können Fliesen in unterschiedlichen Räumen, im Außenbereich und zu verschiedenen Zwecken eingesetzt werden. Der Trend der Fliesenverlegung geht in den Boden- sowie auch Wandbelag. Mit faszinierenden Farben und der Kombination untereinander können Fliesen für eine besondere Optik in den Räumlichkeiten sorgen.

  • Fliesen in Holzoptik für das Bad – einfache Reinigung und Wohlfühlatmosphäre
  • XXL-Fliesen stehen für Großzügigkeit und optische Weite
  • schmale und lange Flure lassen sich optisch gut im Karomuster verbreitern
  • reizvolle Effekte schaffen durch Kombination von matten und gläzenden Fliesen
Großformatfliesen richtig verlegen

Wählen Sie die richtige Oberfläche aus!

Aber nicht nur das Aussehen spielt bei der Fliesenwahl eine entscheidende Rolle. Fliesen müssen den Räumlichkeiten angepasst werden, zumindest deren Oberfläche. Gerade in der Küche liegt das Hauptaugenmerk auf dem Bodenbelag. Denn in diesem Raum wird gekocht, gebacken und vielleicht auch gegessen. Fliesen für Küchen müssen also Feuchtigkeit gut aushalten können und leicht zu reinigen sein.

Gerade Fliesen in viel begehbaren Räumen müssen eine Menge aushalten. Achten Sie unbedingt auf die Beschaffenheit der Oberfläche, denn Fliesen ohne Glasur eignen sich kaum für Küche und Bad. Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen verschiedenen Fliesenarten wie Keramische Fliesen, Steingut, Glasfliesen, Naturstein und viele mehr. Alle Fliesenarten sind in verschiedenen Farben, Formen und Größen erhältlich, sodass Ihnen bei der Raumgestaltung keine Grenzen gesetzt sind.

Fliesenverlegung vom Fachmann

Haben Sie selbst schon mal Fliesen verlegt? Für die Fliesenverlegung brauchen Sie unbedingt ein wenig Wissen, auch über die Verlegeart. Bestimmte Fliesenarten lassen sich nicht so einfach bearbeiten beziehungsweise zuschneiden. Sie benötigen dafür teure Zusatzgeräte wie Diamantschleifer.

Auch ist die Verlegung selbst mit vielen Tücken verbunden. Gerne sind wir Ihr Ansprechpartner und übernehmen die Fliesenverlegung für Sie.

Fliesen sind dafür bekannt, dass sie sich leicht reinigen lassen. Aber nicht immer ist Spüli und Co eine geeignete Variante. So möchten wir Ihnen in unserem nächsten Blogbeitrag Pflegetipps für Fliesen nicht vorenthalten.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.