Blog - Lichtakzente Raumgestaltung

LEDs in der Raumgestaltung einsetzen und Lichtakzente setzen

Haben Sie noch eine Glühbirne im Einsatz? Allzu lange ist es noch nicht her, dass die letzte Glühbirne über den Ladentisch ging. So werden wir fast täglich daran erinnert, Strom zu sparen und unsere Energiequellen effizient zu nutzen.

Aber ein Blick in den Geldbeutel verrät, dass nicht jede LED-Beleuchtung für kleines Geld erworben werden kann. Heute möchten wir Ihnen dennoch zeigen, wie sich Lichtakzente in der Raumgestaltung setzen und zukunftsorientiert vielleicht ein wenig die Anschaffungskosten der Lichtquellen senken lassen.

Blog - Lichtakzente Raumgestaltung

LED-Beleuchtung mit großer Auswahl

Wenn Sie das Wort LED hören, so hört es sich wohl erst mal nach einem Fremdwort an und wahrscheinlich wissen Sie nicht so genau, was eine LED eigentlich ist. Die Abkürzung LED steht für Light-emitting diode (Licht-emittierende Diode). Dabei handelt es sich um ein lichtemittierendes Halbleiter-Bauelement, das Anwendung in verschiedenen Bereichen findet. Durch die unterschiedlichen Farbmodelle Weiß, ROT, Orange, Blau, Grün und Violett lassen sich kreative Möglichkeiten nicht nur in der Raumgestaltung schaffen. Eine LED werden Sie im handelsüblichen Laden als LED-Birne und als LED-Leiste käuflich erwerben können. Im Gegensatz zu einer Glühbirne ist eine LED deutlich teurer, aber dessen Einsatz kann auf Dauer helfen, Strom zu sparen. Die Auswahl an LED-Beleuchtungselementen ist riesig. So können Sie beispielsweise für Ihren Deckenfluter eine LED-Birne erwerben, die sich in der Lichtintensität dimmen lässt. Für eine abgehangene Decke sind Spots ein Muss. Je nach Raumgestaltung sind LEDs in Kaltweiß und Warmweiß erhältlich. Gerade zu den Weihnachtsfeiertagen leuchten die LEDs als Lichtband an Häusern, Fenstern und Fassaden. Aber ein besonderes Highlight bieten LED-Leisten für die Lichtakzente in der Raumgestaltung.

Modernität und Eleganz mit Lichtakzenten

Heutzutage sind der Kreativität in den eigenen vier Wänden keine Grenzen mehr gesetzt. Lichtquellen dienten früher dazu, um etwas deutlicher zu beleuchten oder um den gesamten Raum zu erhellen. Modernität und Eleganz sind in der Raumgestaltung im Vormarsch. So kommen LED-Leisten zum Einsatz. Diese lassen sich entweder kleben oder auch so hinter Möbelstücken verstecken, dass Sie, von deren Design profitieren können. LED-Leisten sind in verschiedenen Farben erhältlich. Wer des öfteren eine andere Farbe in seine vier Wände bringen möchte, sollte sich für eine LED-Leiste entscheiden, mit der sich per Fernbedingung andere Farben auch für den automatischen Wechsel einstellen lassen. Für die Länge, die Sie stilvoll beleuchten möchten, haben Sie die Möglichkeit, LED-Leisten zu erwerben, die sich nach Bedarf zuschneiden lassen.

Setzen Sie bestimmte Möbelstücke oder auch Raumdetails Ihres Komplettbades in Szene und sorgen Sie mit einer LED-Beleuchtung für ansprechendes Design. Haben Sie Fragen zum Setzen der Lichtakzente in der Raumgestaltung, so sind wir gerne Ihr Ansprechpartner. Auch übernehmen die Arbeiten Ihres Lichtprojektes.

Zum Innenausbau gehört nicht nur die Verlegung von Fliesen. Wir möchten uns in unserem nächsten Blogbeitrag der Verlegung von Parkett widmen und Ihnen wichtige Infos geben.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.