Heizung regelmäßig Warten lassen und böse Überraschungen vermeiden

Der Winter ist nun da und mit ihm die Heizperiode. Wer seine Heizungsanlage regelmäßig warten lässt, wird keine Probleme haben, seine vier Wände warm zu bekommen.

Die Wartung von Heizungsanlagen ist ein wichtiger Aspekt, wenn es um kalte Jahreszeiten geht. Ein Fachmann prüft Ihre Heizungsanlage und kann sofort eingreifen, wenn es um Reparaturen geht.

Effektiv heizen und hohe Reparaturkosten sparen

Haben Sie Ihre Heizungsanlage schon einmal warten lassen? Die Wartung von Heizungsanlagen ist besonders wichtig, um effektiv zu heizen und um hohe Reparaturkosten zu sparen. Ein Heizungsmonteur schaut bei Ihnen zum Termin vorbei und bringt alle erforderlichen Werkzeuge mit, um Ihre Heizungsanlage auf „Herz und Nieren“ zu prüfen. Wenn Sie bereist einen Wartungsvertrag haben, so können Sie alle erforderlichen Arbeiten genau nachvollziehen und wissen, dass Sie sich auf Ihren Heizungsmonteur verlassen können.

Laut dem Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie geht es bei der Wartung von Heizungsanlagen, um die Instandhaltung, wie Erhaltungs- und Wiederherstellungsmaßnahmen der jeweiligen Heizungsanlage. Dabei liegen Inspektionen mit der Feststellung des Istzustandes im Fokus. Daraus ergibt sich dann die Wartung selbst. Dieser Sollzustand wird auch nach bestem Wissen und Gewissen des jeweiligen Handwerksbetriebes in Wiederherstellungsmaßnahmen ausgeführt.

Es sollte eine regelmäßige Wartung von Heizungsanlagen stattfinden, um zur Erhaltung der Anlageneffizienz und Funktionssicherheit beizutragen. Inbegriffen sind alle Heizungsanlagen mit Gas, Öl, Holzheizkessel und auch Kaminöfen. Bei der Wartung werden auch Verschleißteile geprüft und diese nach Bedarf gegebenenfalls ersetzt.

Blog - Heizungsnotdienst - muss das sein

Ihr Wartungsvertrag bei der dtm Fliesen & Sanitär GmbH in Speyer

Wenn Sie in Speyer und Umgebung wohnen und/oder die Metropolregion Rhein-Neckar Ihr Zuhause ist, so können wir Ihnen einen Wartungsvertrag anbieten, bei dem Sie einmal jährlich Ihre Heizungsanlage durch unsere Servicetechniker prüfen lassen können. Der Wartungsvertrag beinhaltet die gründliche Reinigung der Heizungsanlage (Kessel, Verbrennungsraum, Rauchgasabzüge, Abgassammler und Rauchrohr). Wir überprüfen und erneuern Brennkammern und dichten alle Reinigungsöffnung fachmännisch ab.

Unsere Servicetechniker kontrollieren den Wasserstand des Heizsystems und füllen diesen nach Bedarf auf, um den richtigen Anlagendruck zu erreichen. Unser Wartungsvertrag beinhaltet noch vieles mehr. Wir bitten Sie, bei uns nachzufragen und uns mitzuteilen, um welche Heizungsanlage es sich bei Ihnen handelt. So können wir Ihnen konkrete Aussagen machen, welche Tätigkeiten in Ihrem Wartungsvertrag besonders wichtig sind. Zusätzlich bieten wir ihnen den Service des Heizungsnotdienstes. Dieser ist täglich ab 18.00 Uhr für Sie erreichbar.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.